Hier fühlt sich Domenik wohl und geborgen

Seit nunmehr exakt 6 Jahren arbeitet Domenik in den Elbe-Werkstätten, in der Abteilung “Papier und Verpackung”. – Es ist für mich an der Zeit, der Elbe-Werkstatt Altona ein dickes Lob auszusprechen, denn was die Mitarbeiter geleistet haben, ist für mich einmalig. – Schon das dreiwöchige Praktikum, welches Nike machen mußte, bevor die Werkstatt sich entscheidet, ihn zu übernehmen, war ein Tanz auf dem Drahtseil. Hätte man mich gefragt,ob Domenik übernommen wird, wäre meine Antwort: Domenik hat keine Chance dort weiter zu machen. Und doch, sie haben es reskiert und nicht nur die Trainingszeit mit uns durchgekämpft, nein, sondern Nike ist übernommen worden und arbeitet jetzt (mit Sonderrechten ausgestattet) in der Produktion. Er verpackt Spritzen und Kanülen und empfindet jeden freien Tag als einen verschenkten Tag.

Ein Gedanke zu „Hier fühlt sich Domenik wohl und geborgen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.